Aspalter Johann

* 02.11.1938 † 01.03.2021
Begräbnis: 05.03.2021
Uhrzeit:13:00 Uhr
Ort:Pfarrkirche/Friedhof Steinakirchen/Forst

Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: office@resch-bestattung.at Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: Link

Aspalter Johann


Kondolenzbuch

† 01.03.2021

Annemarie Kastenberger:

Das Leben ist wie eine Zugfahrt, mit all den Haltestellen…. Wir steigen ein, treffen unsere Eltern und denken, dass sie immer mit uns reisen, aber an irgendeiner Haltestelle werden sie aussteigen und wir müssen unsere Reise ohne sie fortsetzen. Doch es werden viele Passagiere in den Zug steigen, unsere Geschwister, Cousins, Freunde, sogar die Liebe unseres Lebens. Viele werden aussteigen und eine große Leere hinterlassen. Bei anderen werden wir gar nicht merken, dass sie ausgestiegen sind. Es ist eine Reise voller Freuden, Leid, Begrüßungen und Abschied. Das große Rätsel ist: Wir wissen nicht an welcher Haltestelle wir aussteigen müssen. Deshalb müssen wir leben, lieben, verzeihen und immer das Beste geben! Denn wenn der Moment gekommen ist, wo wir aussteigen müssen und unser Platz leer ist, sollen nur schöne Gedanken an uns bleiben und für immer im Zug des Lebens weiter reisen! Vielen Dank an Johann Aspalter sen., der als Passagier im Zug des Lebens von uns gegangen ist. In liebevoller und dankbarer Erinnerung an einen umsorgenden. liebevollen Familienvater meiner besten Freundin und als bester Nachbar auf der Lonitz, den man sich wünschen konnte!
Geschrieben am 06.03.2021 um 19:30

Roland Lehenbauer:

Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann, ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken.
Geschrieben am 05.03.2021 um 20:26

Veronica Baumgartl:

"Danke, für den Weg, den du mit uns gegangen bist. Danke, für die Hand, die uns so hilfreich war. Danke, dass es dich gab." ( Rainer Maria Rilke) Wir werden dich nie vergessen..... unser geliebter Vota...
Geschrieben am 05.03.2021 um 18:00

Conny Jungwirth:

Erinnerungen sind kleine Sterne, die tröstend in das Dunkel unserer Trauer leuchten. Lieber Opa, sei ein heller Stern für uns! Ruhe in Frieden.
Geschrieben am 05.03.2021 um 10:46

Ronald Aspalter (Enkel):

Liebe Familie, trennen uns auch Kilometer und Masken so kann dies unser Familienband nicht schwächen. Die Trauer ist noch nah doch die Erinnerung ist unser Freund und ein Fenster durch das wir dich immer sehen können, wann wir wollen. „Du bist nicht mehr da, wo Du warst, aber Du bist überall, wo wir sind.” -Victor Hugo- Lieber Opa, Ruhe in Frieden.
Geschrieben am 05.03.2021 um 00:17

Fam. Wiener:

Was im Herzen liebevolle Erinnerungen hinterlässt und unsere Seele berührt, kann weder vergessen werden, noch verloren gehen. Unser herzlichstes Beileid.
Geschrieben am 04.03.2021 um 19:28

Hilde Murr:

Lieber Bernhard, liebe Karoline, geschätzte Trauerfamilie! Ich darf euch in diesen schweren Stunden meine aufrichtige Anteilnahme zum Ausdruck bringen. Mit Hans ist ein wertvoller Mensch von uns gegangen. Ich umarme euch, Hilde.
Geschrieben am 04.03.2021 um 17:56

Maria Elisabeth Pallitsch:

Der tiefste Schmerz liegt in der Endgültigkeit, der schönste Trost in der Erinnerung, die größte Hoffnung, im Glauben an ein Wiederseh'n! Danke lieber Vater, Ruhe sanft und in Frieden.
Geschrieben am 04.03.2021 um 09:33

Denise Jungwirth:

Sobald wir alle unsere Arbeiten auf dieser Erde erledigt haben, ist es uns erlaubt unseren Leib abzuwerfen, welcher unsere Seele, wie ein Kokon den Schmetterling, gefangen hält. Wenn die Zeit reif ist, können wir unseren Körper gehen lassen, und wir werden frei sein von Schmerzen, frei von Ängsten und Sorgen, frei wie ein wunderschöner Schmetterling, der heimkehrt zu Gott. Elisabeth Kübler-Ross Mein herzlichstes Beileid.
Geschrieben am 02.03.2021 um 21:29

Familie Gruber:

Gute Menschen gleichen Sternen, sie leuchten noch lange nach ihrem Erlöschen. Wir werden dich immer in dankbarer Erinnerung behalten. Aufrichtige Anteilnahme entbieten Gerhard und Helga
Geschrieben am 02.03.2021 um 19:42
© Bestattung Resch Michael Einzelunternehmen 2021 | Impressum | Datenschutz