Im Trauerfall

Trauerfall zu Hause

Tritt der Trauerfall zu Hause ein, verständigen Sie bitte zunächst den Hausarzt oder den ärztlichen Notdienst. Der Arzt stellt die Todesbescheinigung aus, damit kann die der Todesfall beim zuständigen Standesamt gemeldet werden.

Dann verständigen Sie uns, wir sind Tag und Nacht für Sie erreichbar: +43 7488 71246

Wichtig: Bitte verändern Sie bis zum Eintreffen des Arztes nichts am Verstorben!

Nehmen Sie sich Zeit zum Abschiednehmen. Informieren Sie Angehörige und verabschieden Sie sich gemeinsam von Ihrem Verstorbenen. Lassen Sie sich Zeit, den Tod zu realisieren. Ein bewusster Abschied ist für die Trauerarbeit sehr wichtig.

Wenn Sie im Haus eine Verabschiedungsfeier wünschen, setzen Sie sich bitte mit dem Pfarramt in Verbindung: Pfarrer Mag. Hans Lagler +43 7488 71314

Trauerfall im Krankenhaus

In diesem Fall bitten wir Sie, so bald als möglich mit uns Kontakt aufzunehmen, um alles weitere mit Ihnen gemeinsam besprechen zu können.

Trauerfall im Ausland

In diesem Fall erfolgt die Verständigung der Angehörigen durch die österreichischen Vertretungsbehörden (Botschaften oder Polizei). Wir bitten Sie, sich sobald wie möglich mit uns in Verbindung zu setzen.

Trauerfall an einem öffentlichen Ort

Ist dies der Fall, wird Ihnen die Todesnachricht in der Regel von der Polizei überbracht. Die Polizei informiert Sie über den Todesort und wohin der Verstorbene überstellt worden ist. Selbstverständlich werden wir Sie hierbei in allen Fragen unterstützen.

 

© Bestattung Resch Michael Einzelunternehmen 2019 | Impressum | Datenschutz